Tour Schnell „Vorsäß“

Andelsbuch – Bezau – Schnell „Vorsäß“ – Bregenzer Hütte – Lustenauer Hütte – Klausberg, Schwarzenberg – Andelsbuch.

Link zur Route:

http://www.bikemap.net/de/route/3072848-tour-schnell-vorsass/widget/?width=640&height=480&unit=metric“

 

20150604_153901

Schnell „Vorsäß“

20150604_162154

Richtung Sulzberg

20150604_162324

Klausberg – Blick Richtung Niedere

20150604_154105

Vorderwald Nagelfluhkette

20150604_153905

Auf dem Plateau ca. 1200 hm

 

 

Impressionen aus dem Bregenzerwald

Noch gilt der Bregenzerwald als Geheimtipp für Mountainbiker: Außergewöhnlich ist die große Bandbreite von ganz gemütlichen und höchst anspruchsvollen Touren. Viele der Wege führen auf die Spuren der Lebenskultur: zu Vorsäßen und Hochalpen, wo der köstliche Bregenzerwälder Bergkäse entsteht.

 

20150510_113559

Kapelle „Arche Noah“ in Bezau

 

20150510_125033

Abfahrt in Schönenbach

 

20150510_130315

20150510_113413

Radweg Richtung Schoppernau

 

Tour Ostergunten

Einsteiger
Keine spezifischen Mountainbike-Kenntnisse nötig
In der Regel gut befestigte Wege und Straßen

Link der Route:

http://www.bikemap.net/de/route/3018294-tour-ostergunten/widget/?width=640&extended=1&distance_markers=1&height=480&unit=metric

Ab Andelsbuch auf dem Radweg Richtung Bezau – in Bezau abbiegen Richtung Bizau und dann Richtung Schönenbach. In Schönenbach Vorsäß „Hänsler“  rechts abbiegen Richtung Ostergunten. Es folgt ein 4,7 km langer, anspruchsvoller Schotterweg mit bis zu   14% Steigung . Über die Alpe Ostergunten ( 1320m) fahren Sie bis Stoggersattel (1415m). – höchste Stelle der Rundfahrt.
Es folgt eine anfangs sehr steile Abfahrt ( 22% Gefälle) Richtung Au. In Au wieder auf den Radweg fahren und Richtung Bezau und dann Richtung Andelsbuch fahren.

Einkehrmöglichkeiten: Gasthäuser in Bezau, Bizau, Schönenbach und Au

20150510_130308

Richtung Ostergunten

20150510_123920

Vorsäß in Schönenbach

20150510_132137

Alpe Ostergunten

20150510_133736

20150510_133714

Abfahrt Richtung Au

 

Impressionen von der letzten Tour

1100 Höhenmeter – wer möchte hat bis zu 30 Grad Gefälle – Schnee wie im Februar – Sonne wie im April!

Was für ein TRAUM – WETTER!!

Bald werden unsere Berge wieder mit dem Mountainbike befahrbar sein!

Jägerstand

Jägerstand – mit Blick Richtung Deutschland

Herrliche Spuren

Herrliche Spuren

Blich Richtung Schweit

Blick Richtung Schweiz

Mächtige Gebirgswelt

Mächtige Gebirgswelt – Hangspitze – Blick Richtung Mellau

Kanisfluh

Blick Kanisfluh

und dann die herrliche Abfahrt - Hollaredlduliri – diridldulia

und dann die herrliche Abfahrt – Hollaredlduliri – diridldulia